DIE NATUR IST UNSER ELEMENT

Referenzen WASSERBAU

Sanierung Badesteg in Seedorf

 

Ausführung:  

Der alte Badesteg wurde demontiert und komplettiert. Alle Teile wurden Feuerverzinkt und wieder montiert. Auf einer Holzbank kann die schöne Aussicht auf den Urnersee genossen werden. Der Badesteg wurde so saniert, dass er auch zum kleinen Bootssteg ausgebaut werden kann. 

 

Dauer der Arbeit / Geräte im Einsatz:

Ca. 70 Mannstunden / Kranschiff

Sanierung Bootssteg in Bauen

 

Ausführung:     

Beim bereits bestehenden Bootssteg wurden die alten, tragenden Holzpfähle durch vier neue Eichenpfähle mit Durchmesser 20–30cm ersetzt. Der Laufsteg wurde auf ein einheitliches Niveau korrigiert und komplettiert. Alle alten Bauteile konnten im neuen Steg integriert werden. 

 

Dauer der Arbeit / Geräte im Einsatz:

3,5 Tage / Schwimmramme

Bootssteg in Flüelen

 

Ausführung:

Ein alter Schwimmsteg wurde demontiert und mit einem festen Bootssteg ersetzt. 9 Eichenpfähle tragen den neuen Schiffsteg, welcher von drei Seiten beschiffbar ist. Abgedeckt wurde der Steg mit Kunststoffholz Marke: Megawood Classic nussbraun.

 

Dauer der Arbeit / Geräte im Einsatz:

7 Tage / Schwimmramme, Kranschiff

Sanierung Seemauer in Bauen mit Schilfgürtel

 

Ausführung:     

Eine Seemauer in Bauen wurde unterspült. Diese wurde mit formwilden Steinen (zwischen 1–3 Tonnen) vor dem weiteren Unterspülen geschützt. Anschliessend wurde das Terrain mit verschiedenen Kieskomponenten aufgefüllt, damit ein Schilfgürtel entstehen kann. 

 

Dauer der Arbeit / Geräte im Einsatz:

1,5 Tage / Ponton 9x21 Meter, Raupenbagger Cat 330, Transportnauen 120 Tonnen

 

Sanierung Seemauer in Bauen UR

 

Ausführung:

Die alte Seemauer wurde mit einem neuen Betonfundament vor dem Abrutschen bewahrt (nicht sichtbar) und wurde anschliessend durch eine Vormauer mit formwilden Steinen zwischen 0,5–3,0 Tonnen geschützt. Die Einzelsteine stellen einen vorgelagerten Wellenschutz dar.

 

Dauer der Arbeit / Geräte im Einsatz:

4,5 Tage / Ponton 9x21 Meter, Schreitbagger, Raupenbagger Cat 330, Transportnauen 120 Tonnen, 4-Achs Betonmischer auf Ponton

Sanierung Seemauer in Flüelen

 

Ausführung:     

Eine Seemauer aus formwilden Rundsteinen wurde unterspült. Die Seemauer wurde zurückgebaut, das Fundament wurde gesichert und die Rundsteine wurden komplettiert und wieder aufgeschichtet. Die Hohlräume wurden mit groben Kies aufgefüllt. Anschliessend wurde neu aufhumusiert und der bestehende Bootssteg auf das korrigierte Niveau angehoben.  

 

Dauer der Arbeit / Geräte im Einsatz:

2,5 Tage / Ponton 9x21 Meter, Raupenbagger Cat 330, Transportnauen 120 Tonnen

 

 

Sanierung Seemauer in Flüelen

 

Ausführung:

Eine 75 Meter lange Seemauer wurde teilweise unterspült. Diese wurde mit 1,5–3,5 Tonnen schweren, formwilden Steinen vor weiterem Unterspülen und Wellenschlag geschützt. Zwischen den Steinblöcken und der bestehenden Seemauer wurde mit 63/ 150 Material aufgefüllt. Der kleine Bootssteg wurde teilsaniert und neu befestigt.

 

Dauer der Arbeit / Geräte im Einsatz:

3,5 Tage / Ponton 9x21 Meter, Raupenbagger Cat 330, Transportnauen 120 Tonnen

 

Schiffsanlegestelle Kehrsiten 

 

Ausführung:     

Die Schiffsanlegestelle Kehrsiten dient dem Zubringerverkehr via Seeweg zur neuen Standseilbahn, welche die Stadt  Luzern mit dem neu erstellten Bürgenstockresort verbindet. Die alte Stegkonstruktion wurde demontiert, auf die neuen Bedürfnisse ausgebaut und verzinkt. Alle verzinkten Stahlrohre wurden neu gerammt und mit einem Aufprallschutz versehen. Der Gehbelag besteht aus gehobelten Lärchenholz und hat daher eine lange Lebensdauer. 

 

Dauer der Arbeit / Geräte im Einsatz:

3 Wochen / Schwimmramme, Nauen mit Hebekran

 

 

Neubau Bade- und Bootssteg in Gersau

 

Ausführung:

 

Der alte Bootssteg wurde demontiert und durch einen neuen ersetzt. Die Pfähle sind aus Lärchenholz und fest in den Seegrund gerammt. Der gesamte Unterbau wurde neu erstellt und besteht aus verzinktem Stahl. Der Gehbelag, ein Holz-Kunststoffgemisch hat eine sehr lange Lebensdauer. Für den privaten Gebrauch eine ideale Lösung.

 

Dauer der Arbeit / Geräte im Einsatz:

1,5 Wochen / Schwimmramme, Nauen mit Hebekran